kaos als Shopware-Partner: Mehr Erfolg für Ihren Online-Shop

Die kaos Werbeagentur und Shopware arbeiten Hand in Hand. Die Qualität und die vielfältigen Möglichkeiten der Shop-Software von Shopware sowie die intelligenten, kreativen und maßgeschneiderten Marketing-Strategien der Full-Service-Agentur kaos werden dafür sorgen, dass Ihre Umsätze steigen.

Emotionales Einkaufserlebnis: Shopware spricht die Sprache der Kunden. Shopware genießt bereits seit Jahren unter kleinen und mittelständigen Unternehmen einen hervorragenden Ruf als Shop-Software. Dies gilt sowohl für die kostenfreie „Community“-Edition wie auch für die kostenpflichtigen Varianten „Professional“ sowie „Professional Plus“. Aber auch Großunternehmen entdecken immer häufiger den Charme von Shopware: Sie greifen mit Vorliebe zur frei skalierbaren „Enterprise“-Edition. Kunden wie Haribo, Stabilo oder und TUIfly vertrauen beispielsweise bei ihrem Onlineshop auf Shopware.

Die kaos werbeagentur ist shopware Business Partner

Die kaos werbeagentur ist shopware Business Partner

Der große Vorteil von Shopware ist es, dass die Software die Sprache der Kunden spricht. Sie ist in jeder aktuellen Variante darauf ausgelegt, den Besuchern ein möglichst emotionales Shopping-Erlebnis zu bieten. Seit Version 5 von Shopware geschieht dies beispielsweise über die umfangreichen Storytelling-Features des Hauses. Über eine Gestaltungsbühne lassen sich beispielsweise Bilder, Videos, Texte, Banner oder auch Produkte (als komplettes Beschreibungspaket) frei positionieren. Kreative Marketingexperten, wie sie bei kaos arbeiten, können so eine packende Geschichte erzählen, welche die Kunden begeistert und zur Conversion animieren wird.

Viele Möglichkeiten – einfache Handhabung

Mit einem Shopware-Shop lassen sich zahlreiche Marketing-Strategien umsetzen. Eine Multichannel-Ansprache lässt sich z.B. problemlos mit einem gezielten Content-Marketing sowie mit dem Brand-Building kombinieren. Die Handhabung der Software ist dabei einfach: Das Design von Shopware ist von der Admin-Oberfläche bis zur Shopansicht so konzipiert, dass es höchsten Standards entspricht, aber ohne Schwierigkeiten erlernt werden kann. Der Grundsatz für das Design und die Usabilityvon Shopware lautet: „Form follows function“. Die Entwickler haben sich überlegt, welche Ziele erreicht werden sollen und ihr Design entsprechend angepasst – und nicht anders herum. Diese Qualität merkt man Shopware an.

Das identisch hochwertige Shoppingerlebnis – auf jedem Endgerät

Shopware verspricht mit Recht „emotional shopping on any device“. Tatsächlich ist der Satz sogar noch bescheiden ausgedrückt, da er unvollständig ist: Das Shoppingerlebnis ist außerdem auf jedem Endgerät identisch hochwertig. Die Shopware-Software bietet ein Responsive-Design. Dies bedeutet, dass erkannt wird, ob der Shop über den PC, ein Smartphone oder ein Tablet aufgerufen wird. Die Darstellung wird dementsprechend optimiert.

Erweiterungen machen den Shopware-Shop noch besser

Shopware lässt sich durch zahlreiche Extensions erweitern. Durch die zusätzlichen Programme lassen sich die Funktionen des Shops deutlich erweitern – dies gilt für alle Bereiche: von den Zahlungsmethoden bis zum Tracking der Besucher. Darüber hinaus bietet Shopware eine offene Schnittstelle. Sollte es einmal keine passende Erweiterung für die Software geben, kann diese problemlos entwickelt werden.

Die Extensions erlauben es aber auch, Shopware in eine bestehende IT-Infrastruktur zu integrieren. Die Software lässt sich beispielsweise mit SAP verbinden oder mit einem ERP-Programm, das dazu dient, die Ressourcen des Unternehmens perfekt einzusetzen. Die Möglichkeiten der Extensions sind von gigantischem Umfang.

Mit kaos den perfekten Shopware-Shop erschaffen

Wer sich für Shopware als Shop-Software entscheidet und keine Hilfe in Anspruch nimmt, der verschenkt in der Folge zumeist die Chance auf deutlich höhere Umsätze. Erfahrung ist notwendig, um wirklich das gesamte Potenzial von Shopware zu nutzen. Als Full-Service-Agentur kann Ihnen kaos dabei helfen.

Die Beratung beginnt ganz am Anfang: Welche Variante von Shopware ist die richtige für Sie? Wie sollte der Shop aufgebaut werden, welche Marketing-Strategien können umgesetzt werden? Wie können die vorhandenen Hilfen der Software perfekt eingesetzt werden und welche zusätzlichen Extensions helfen Ihnen? Wie können Sie den Shop dazu einsetzen, um ein Markenbewusstsein für Ihr Angebot zu erreichen? Wie können Sie Ihre Geschäftstätigkeiten auswerten, um Ihren Shop auf Grundlage dieser Daten weiter zu verbessern? Bei all diesen Fragen hilft Ihnen kaos mit Rat und Tat. Sie haben auf diese Weise nie das Gefühl allein gelassen zu werden. Stets haben Sie in Gestalt der kaos Werbeagentur einen kompetenten, treuen und kreativen Partner an Ihrer Seite, der für Ihren Erfolg brennt.

Auf Wunsch übernimmt kaos die ganze Arbeit

Sie bestimmen, wie viel Arbeit wir von kaos für Sie übernehmen. Als Full-Service-Agentur können wir Ihren Shopware-Shop von Grund aufbauen und das „Time-to-Market“ so merklich verkürzen. Innerhalb von wenigen Wochen kann Ihr Shop so online gehen. Vertrauen Sie uns einen bestehenden Shop an, werden wir diesen zügig optimieren, um Ihnen so schnell wie möglich zu höheren Umsätzen zu verhelfen. Sie werden überrascht sein, wie schnell sich die Arbeit von kaos positiv auswirkt.

Haben Sie noch Fragen oder wünschen Sie eine unverbindliche erste Beratung? Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns jetzt!

Oliver Schwarz

Oliver Schwarz

Mediengestalter – Webdesign & Programmierung at kaos werbeagentur

schon während meiner ausbildung zum mediengestalter für digital- und printmedien beschäftigte ich mich größtenteils in meiner freizeit mit den themen webdesign & programmierung. diese gehören auch bei der kaos werbeagentur zu meinen hauptaufgaben.

Deine Meinung zu diesem Artikel ist uns wichtig! Schreib einen Kommentar und lass uns und andere wissen, was du denkst.

Loading Facebook Comments ...

hinterlasse einen kommentar

deine e-mail-adresse wird nicht veröffentlicht

benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare.

notwendig
deine e-mail-adresse wird nicht veröffentlicht