Das Neckar Center Esslingen setzt auf Markenwerbung von kaos

Hans Gaida
geschrieben von: Hans Gaida
am: 6. August 2013
kunden, marketing, print

Das Neckar Center ist ein Einkaufszentrum in der Peripherie von Esslingen. Mit einer Verkaufsfläche von über 20.000 qm, dass entspricht etwa der Größe von 3 Fußballfeldern, versorgt es mehrere tausend Käufer pro Tag mit allen Artikeln des täglichen Bedarfs und darüber hinaus mit Mode, Haushalt- und Unterhaltungselektronik, Sportartikeln und vielem anderen mehr. An das Zentrum angeschlossen sind ca. 1.800 Parkplätze, die meisten überdacht, sowie eine Tankstelle, die täglich den günstigsten Benzinpreis innerhalb eines fest definierten Einzugsgebietes anbietet.

Die Kunden kommen aus dem Großraum Esslingen/Stuttgart. Das Neckar Center ist einfach zu erreichen. Es liegt direkt an der B10, einer der am meisten befahrenen Straßen Deutschlands mit einem Verkehrsaufkommen von 92.000 Fahrzeugen pro Tag.

Das Neckar Center ist besetzt mit 26 Mietern aus dem Einzelhandelsbereich, darunter so Schwergewichte wie MediaMarkt, Aldi, Edeka, Decathlon, Adler Mode, sowie 8 Gastronomiebetrieben und 7 Dienstleistern. Die einzelnen Mieter betreiben, in unterschiedlich starkem Maße, Werbung für die eigene Marke. Teils aggressiv wie MediaMarkt, teils informativ wie Aldi und Adler.

Die Eigenwerbung für das Center wird gesteuert von einem fünfköpfigen Werbeausschuss, der vom Geschäftsführer des Center Managements sowie vier von den Mietern gewählte Vertreter gebildet wird.

Die Aufgabe der Agentur ist es, das Neckar Center als eigenständige Marke zu positionieren. Zusammen mit dem Werbeausschuss wurden nach dem Modell eines Markensteuerrades Kompetenzen, Benefit & Reaseon Why, Tonalität und Markenbild definiert. Siehe Abbildung.

Markensteuerrad

Markensteuerrad

Auf dieser Basis entwickelte die Agentur die Grundelemente der Markenkommunikation:
Hausfarbe: Blau, Schmuckfarbe: Rot, Headlines: Myriad Pro Bold, Copy: Myriad Pro Regular

Plakatierungsaktion: 18/1 Plakat im ganzen Einzugsgebiet, kleinformatige Plakate A 1 und A 2 im Center: sympathische Markenwerbung mit Hinweis auf das umfassende Sortiment.

Plakatierungsaktion: 18/1 Plakat im ganzen Einzugsgebiet, kleinformatige Plakate A 1 und A 2 im Center: sympathische Markenwerbung mit Hinweis auf das umfassende Sortiment.

Der Claim „Täglich Neues zu entdecken“ wurde jüngst ersetzt durch: „Die City vor der Stadt“

Hatte die erste, frühere Version darauf abgezielt, dass es sich für den Kunden lohnt, das Neckar Center oft zu besuchen, weil durch die Vielzahl der Fachgeschäfte und das Angebot des täglichen Bedarfs ein rascher Wechsel des Sortiments stattfindet, stellt der neue Slogan das Neckar Center bewusst in die Wettbewerbssituation mit dem innerstädtischen Handel Esslingens – mit allen Vorteilen, die das kompakte Center mit einer großen Anzahl von Parkplätzen gegenüber den beengten Verhältnissen der Innenstadt bietet.

Riesen blow-up am Rhenus -Gebäude: Unübersehbar ein 17 m x 23 Meter großes Plakat an der B10. Frequenz 92.000 Fahrzeuge pro Tag.

Riesen blow-up am Rhenus -Gebäude: Unübersehbar ein 17 m x 23 Meter großes Plakat an der B10. Frequenz 92.000 Fahrzeuge pro Tag.

Buswerbung

Buswerbung

Gestaltung Tankstelle als eigene Marke

Gestaltung Tankstelle als eigene Marke

Weitere Beispiele zum Neckar Center finden Sie unter Referenzen auf kaos.de

 

Hans Gaida

Hans Gaida

art director // dipl. grafik-designer

lesen sie mehr über kunden, marketing, print

Deine Meinung zu diesem Artikel ist uns wichtig! Schreib einen Kommentar und lass uns und andere wissen, was du denkst.

Loading Facebook Comments ...

hinterlasse einen kommentar

deine e-mail-adresse wird nicht veröffentlicht

benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare.

notwendig
deine e-mail-adresse wird nicht veröffentlicht